Die typischen Gründe für eine Wohnungsräumung

Transporte Blog

Kommt es zu einer Räumung einer Mietwohnung, kann dies als eine Ausnahmesituation verstanden werden. Genauer gesagt könnte man auch von einer außerordentlichen Kündigung seitens des Vermieters sprechen. Die mitunter auch als Zwangsräumung bezeichnete Räumung von Wohnräumen kommt vor allem in den Großstädten immer wieder vor. Die Gründe für eine Räumung können dabei jedoch recht vielschichtig sein.

Wohnungsräumung bei verstorbenen Mietern

Gerade dann, wenn ältere Menschen ohne Angehörige versterben muss die Wohnung geräumt werden, um anschließend wieder bewohnbar zu sein. Hier entstehen mitunter Kosten, die der Vermieter dann alleine tragen muss. Sind jedoch Erben vorhanden, müssen diese wiederum die Kosten übernehmen.

Zweckentfremdung von Wohnraum

Mitunter ziehen auch Mieter in eine Wohnung, die diese illegal an fremde Personen vermieten, ein Geschäft eröffnen, Tiere im zu großen Umfang halten oder sogar gefährliche Gegenstände lagern. Weigern sich die betreffenden Mieter dann die Mietsache wieder zurückzugeben, muss ebenfalls eine Räumung stattfinden. Bezüglich der Übernahme von Kosten kann es auch hier für den Vermieter sehr schwierig werden, und zwar insbesondere dann, wenn bei den bisherigen Mietern kein festes Einkommen und auch sonst keine pfändbaren Wertgegenstände vorhanden sind.

Mietnomaden sind ein weit verbreitetes Problem

Mietnomaden können Vermieter zur Verzweiflung bringen und vor allem erhebliche wirtschaftliche Schäden verursachen. Derartige Mieter unterschreiben Mietverträge, ohne jedoch die fälligen Mieten zu entrichten. Oft reagieren Mietnomaden auch nicht auf Schreiben des Vermieters. Auch in diesem Fall ist eine Wohnungsräumung unabdingbar. Vermieter mit einem solchen Problem sollten so schnell wie nur möglich reagieren, damit der Schaden möglichst gering bleibt.

Verwahrloste Wohnungen

Auch vollkommen verwahrloste Wohnungen müssen geräumt werden. Mitunter haben sich die Mieter hier schon abgesetzt und sind so schnell nicht wieder auffindbar. Oft kommt es zu Beschwerden aus der Nachbarschaft, da solche Wohnungen im ganzen Haus für einen enormen Gestank sorgen können. Neben alten Gerümpel, wird hier oft auch sehr viel Müll gelagert, der den Gestank verursacht. Neben dem unangenehmen Geruch kann es außerdem auch zu gesundheitlichen Gefährdungen kommen, da durch den Müll Ungeziefer angezogen wird.

Wohnungsräumung bei mehrfach ausbleibenden Mieten

Fließen die fälligen Mieten nicht wie erhofft auf das Konto des Vermieters muss es sich nicht zwangsläufig um Mietnomaden handeln. Mitunter stecken Mieter in wirtschaftlichen Schwierigkeiten und können die Miete deshalb nicht überweisen. Hier sollte man als Vermieter das Gespräch mit dem Mieter suchen und unter Umständen Ratenzahlungen vereinbaren. Zeigt sich der Mieter uneinsichtig oder reagiert nicht auf bestimmte Briefe, stellt sich auch hier die Frage nach einer Zwangsräumung. Generell kann der Mieter bei 3 aufeinander folgenden Mietzahlungen, die nicht getätigt wurden aus der Mietwohnung entfernt werden. Es kommt auf die Höhe der Mietschulden an.

Weitere Informationen finden Sie bei Umzugsunternehmen TTT Zürich GmbH Multi Transport.

Teilen  

28 Dezember 2020

Alles erhebliche über den Transport von Waren und Gütern

Immer wieder sind LKW Fahrer in der Kritik. Leider lässt sich dies nicht verhindern, aber man kann darüber aufklären, was ein LKW Fahrer eigentlich alles leistet. Es gibt mittlerweile sogar sehr viele Frauen, die sich hinter das Steuer eines LKW setzen. Frauen beförder alles, was es zum Thema Transportation gibt. Den normalen LKW Fahrer stellt man sich ja immer als dickbäuchigen Menschen vor. Aber genau das ist nicht immer der Fall. Denn diese Menschen erfüllen wichtige Dienste für uns und damit sollte endlich das Thema aufgearbeitet werden. Sie können hier alles über Transport erfahren. Wir haben viel dazu heraus gefunden und möchten natürlich, dass Sie rundum gut informiert sind. Sie dürfen also neugierig sein, welche Themen wir zum Transport gefunden haben.