Wichtige Kaufkriterien beim Elektroscooter kaufen

Transporte Blog

Kompakt, einfach im Aufbau und praktisch um Kurzstrecken zurückzulegen, es gibt gute Gründe sich einen Elektroscooter zu kaufen. Sei es für die Fahrt von der Wohnung zur Bahn und Bahn zur Arbeit, für Erledigungen rund um den Campingplatz oder um auch im dichten Stadtverkehr schnell voranzukommen. Doch je nach Nutzung sollten beim Kauf einige Details beachtet werden.


Verarbeitung


Der Mix zwischen Stabilität und geringem Gewicht ist wohl der schwierigste Part bei der Entwicklung eines Elektrorollers. Ein Elektroscooter sollte leicht sein, um diesen einfach über Treppen oder in Bus und Bahn zu heben. Gleichzeitig möglichst stabil sein, damit Käufer lange Freude an ihrem elektrisch betriebenen Scooter haben. Speziell bei höherem Körpergewicht ist es wichtig, einen aus soliden Materialien gefertigten Elektroscooter zu kaufen. Doch ein geringes Eigengewicht ist nicht gleichbedeutend mit weniger stabil. Auch Scooter mit unter 10 kg bieten ausreichend Stabilität, allerdings schlägt sich das geringe Gewicht auf den Preis nieder. Preise von etwa 1.000 Euro für hochwertige E-Scooter mit rund 10 kg sind keine Seltenheit. Schwerere Elektroscooter sind oft deutlich günstiger zu haben. Wichtig ist jedoch, auf die Traglast zu achten.


Motorleistung


Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist die Wattzahl des Motors. Je höher die Leistung des Motors, desto besser lässt sich ein Elektroroller beschleunigen. Etwa beim Stop-and-go-Verkehr oder an Steigungen. Ein E-Scooter mit 150-Watt-Motor ist nur leichtgewichtigen Fahrern, die sich auf ebenen Fahrbahnen bewegen, zu empfehlen. Ein Motor mit 250 Watt hat wesentlich bessere Beschleunigungswerte. Auch die eine oder andere Steigung lässt sich mit solch einer Motorisierung besser bewältigen. Wer viel Wert auf den Spaßfaktor legt, der sollte nach einem E-Scooter mit 500 oder 1.000 Watt Leistung Ausschau halten.


Akkuleistung


Die Leistung des Akkus ist ausschlaggebend für die maximale Reichweite eines E-Scooters. Verbaut werden meist Lithium-Ionen-Akkus oder etwas leistungsfähigere Lithium-Polymer-Akkus. Je nach Leistungsfähigkeit des Motors und Akkus geben Hersteller häufig Reichweiten zwischen 10 und 50 km an. Tests zufolge sind diese Angaben jedoch nicht immer korrekt. Wird eine maximale Reichweite von 30 km angegeben, lassen sich oft nur 25 oder 20 km zurücklegen. Mitunter ein Grund hierfür ist, das die Reichweite von mehreren Faktoren wie Fahrergewicht, Strecke usw. abhängig ist.


Bereifung


Die Reifen haben große Auswirkung auf den Fahrkomfort. Kleinere E-Scooter Reifen sorgen für mehr Agilität. Nachteilig ist, dass mit einer kleinen Bereifung das Überfahren von Steinen oder Kopfsteinpflaster wenig komfortabel ist. Gute Federeigenschaften haben breitere Luftreifen. Vollgummi-Reifen sind weniger komfortabel, dafür ist keine Gefahr eines Plattens gegeben.


Übrige Ausstattung


Klappbar oder nicht, Bremsen oder Besonderheiten wie abnehmbarer Sitz, Rekuperation, verstellbarer Lenker etc. sollten beim Elektroscooter kaufen, bspw. von KissMyWheels Sàrl, ebenso berücksichtigt werden. Speziell beim Bremssystem ist es wichtig, das eine rasche Verzögerung bei guter Dosierung möglich ist.

Teilen  

24 Januar 2020

Alles erhebliche über den Transport von Waren und Gütern

Immer wieder sind LKW Fahrer in der Kritik. Leider lässt sich dies nicht verhindern, aber man kann darüber aufklären, was ein LKW Fahrer eigentlich alles leistet. Es gibt mittlerweile sogar sehr viele Frauen, die sich hinter das Steuer eines LKW setzen. Frauen beförder alles, was es zum Thema Transportation gibt. Den normalen LKW Fahrer stellt man sich ja immer als dickbäuchigen Menschen vor. Aber genau das ist nicht immer der Fall. Denn diese Menschen erfüllen wichtige Dienste für uns und damit sollte endlich das Thema aufgearbeitet werden. Sie können hier alles über Transport erfahren. Wir haben viel dazu heraus gefunden und möchten natürlich, dass Sie rundum gut informiert sind. Sie dürfen also neugierig sein, welche Themen wir zum Transport gefunden haben.